• 7.jpg
  • aktuelles_amy.jpg
  • bennett.jpg
  • boot_1.jpg
  • cujo.jpg
  • fire_9_2015 usar volluebung 116.jpg
  • kellie.jpg
  • lisa.jpg
  • louise.jpg
  • lutz_mia.jpg
  • mia.jpg
  • nicki_2.jpg
  • pearl.jpg
  • sancho_2.jpg
  • spike_1.jpg
  • stromer.jpg
  • suche_kobi.jpg
  • teamdogs.jpg
  • trailer_slider.jpg
  • wasser_slider.jpg

Training20.12.2009 Gemeinsames Training mit DRV RHS-Nordhessen

Auch klirrende Kälte konnte die Hundeführer der Rettungshundestaffel Nordhessen nicht davon abhalten ein gemeinsames Training mit der Suchhundestaffel Teamdogs zu absolvieren. In einer ehemaligen Ziegelei gab es die Möglichkeit unter Trümmern, in dunklen Brennöfen und in verfallenen Gebäuden zu trainieren. Vielen Dank an die wetterfesten Nordhessen von den Teamdogs.


Fernsehbeitrag17.12.2009 Ankündigung Fernsehbeitrag

Am Sonntag den 20.12.2009 um 19.50 wird ein Filmbeitrag über die Suchhundestaffel Teamdogs in der Sendung Kripo Live des MDR zu sehen sein. Themen sind der Rettungshundelehrgang und die Einsatzübung im Oktober.



news.h1113.12.2009 Training mit DRK-Osterode

Heute besuchten uns 6 Mitglieder der RHS-Osterode zu einem gemeinsamen Gebäude-Training in Werna. Bei der konzentrierten Sucharbeit in zwei Gruppen gab es einen regen Austausch und viele neue Anregungen für die weitere Ausbildung.
Das Vergnügen kam dabei am 3. Advent auch nicht zu kurz. In einem renoviertem Nebengebäude konnten wir Dank der Unterstützung von Bernd Waldheim (Forstamt Bleicherode-Südharz) eine Kaffeepause im Warmen verbringen. Diese wurde durch selbstgebackenen Kuchen von den Osterödern hervorragend versüßt.
Vielen Dank und gerne wieder.

Ausbildertreffen29.11.2009 DRV Ausbildertreffen

Von den Teamdogs nahmen Katja Romankewitz (Ausbildungsleitung), Dirk Kolberg (Ausbilder) und Christiane Behrendt (Ausbildungsanwärter) an der Sitzung des erweiterten Ausbildungsausschusses des Deutschen Rettungshunde Vereins teil.
Nach einem Überblick zu den aktuellen Trends im DRV durch den 1. Vorsitzenden Walter Kinach wurde in Gruppen zu den Themen "spartenübergreifende Ausbildung" und "Gebäudesuche wichtig für Flächensucher" Ergebnisse erarbeitet. Anschließend wurde die DRV Prüfungsordnung für Wassersuche vorgestellt. Um 18.10 beendete die Bundesausbilderin Christina Wolke nach dem Punkt Verschiedenes die Sitzung.


26.11.2009 Einsatz in Quedlinburg/Sachsen-Anhalt

weiter lesen...

Kooperationstreffen18.11.2009 Kooperationsgespräch DRV - DRK in Osterode

Dirk Kolberg traf sich am 19.11.2009 mit dem Kreisbereitschaftsleiter des DRK-Osterode Frank Schmökel, dem Rotkreuzbeauftragten und Bereitschaftsleiter des DRK-Bad Lauterberg Fabian Nitzke und der Rettungshundestaffel Osterode zu einem Gespräch in Osterode.

Es wurde sich gegenseitig über Organisationsstruktur, Arbeitsweise und Ziele informiert und beschlossen künftig gemeinsam Einsätze in Südniedersachsen und Nordthüringen zu bestreiten. Weiterhin wurden gemeinsame Übungseinheiten und die Möglichkeit der Mitgliedschaft im DRV e.V. erörtert.

Die Teamdogs sagen Danke für das gute Gespräch.

...einen besonderen Dank möchten wir noch an Fabian Nitzke vom DRK Bad Lauterberg richten, der uns eine Schleifkorbtrage für Übungszwecke Höhenrettung überlassen hat. Vielen Dank.

Jutta und Jana15.11.2009 Begleithundeprüfung bestanden.

So ganz nebenbei sind Jutta Henkel mit Bess und Jana Rödiger mit Amy bei der Begleithundeprüfung auf dem SV Platz in Breitenworbis angetreten. Erfolgreich und mit Lob des Prüfers versehen absolvierten sie die Aufgaben.

Herzlichen Glückwunsch auch von den Teamkollegen,..
...und bitte das nächste mal ruhig vorher verraten ;-)

news.h1206.11.2009 Einsatzübung mit 80 Einsatzkräften in Berlingerode

Um 18.24 Uhr wurde die SHS-Teamdogs von der Leitstelle Eichsfeld alarmiert. In einer Lagerhalle des Unternehmens Mc Airlaid´s hatte es gebrannt. Neun Arbeiter der Firma wurden vermisst. Wie sich später herausstellte arbeiteten fünf der vermissten Personen zum Tatzeitpunkt Innen und vier weitere im Außenbereich.

Fünf Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Lindenberg – Eichsfeld, das Deutsche Rote Kreuz und die Suchhundestaffel Teamdogs konnten durch gute Zusammenarbeit, in etwas weniger als einer Stunde, den Brand löschen und die neun Vermissten Personen finden und erste Hilfe leisten.

Wir danken allen Kameraden für die realitätsnahe Übung und den reibungslosen Ablauf. Ein besonderer Dank gilt Skizzi für den super Lageplan :-)


I-LOV_Feldtest_mit_MHW_und_THW_in_Lanouville_HartheimI-LOV Feldtest mit MHW und THW in "Lanouville" Hartheim

Auf dem Übungsgelände „Lanouville“ in Hartheim, welches von der Deutsch-Französischen Brigade in Müllheim betrieben wird, fand am 24.10.2009 der erste Deutsche Feldtest des I-LOV Projektes statt. I-LOV steht für Intelligentes sicherndes Lokalisierungssystem für die Rettung und Bergung von Verschütteten und ist ein Projekt des Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Walter Kinach und Dirk Kolberg wurden eingeladen einen Vortrag und eine praktische Demonstration der biologischen Ortung zu präsentieren.
So wurde das Leistungsspektrum des DRV in Kooperation mit dem MHW (Medizinisches Katastrophen-Hilfswerk) und die Möglichkeiten der effektiven Zusammenarbeit von Hund und Technik aufgezeigt.
An dem Feldtest waren vom DRV Martina Lipowsky, Anja Thewes, Katja Romankewitz, Anna Rummel, Clemens Föhrenbach, Walter Kinach und Dirk Kolberg beteiligt.
Wir danken dem THW für die hervorragende Organisation und dem MHW für die Unterstützung.


Trümmerhunde17.10.2009 - Sechs geprüfte Trümmerhunde bei den Teamdogs

Heute, am 17.10.2009 konnten Katrin Pöhler mit Marko, Christiane Behrendt mit Spike und Lutz Behrendt mit Mia erstmalig Ihre Trümmerprüfung nach GemPPO DIN 13050 bestehen.
Dirk Kolberg absolvierte mit seinen Hunden Tori und Pete erfolgreich seine "Auffrischung" und bestand wiederholt die Trümmerprüfung.
Mit dem bereits geprüftem Team Katja Romankewitz mit Sancho stehen nun 6 Spezialisten für die regionale und überregionale Suche in Trümmerlagen bei den Teamdogs bereit.
Wir gratulieren den Teamdogs zu den bestandenen Prüfungen und der hochwertigen Arbeit.


2.Rettungshundelehrgang2. Thüringer Rettungshundelehrgang

Vom 01. bis 04.10.2009 fand der 2. Thüringer Rettungshundelehrgang für Flächen-, Gebäude- und Trümmersuche mit Unterbringung auf der Burg Lohra statt.
42 Hundeführer und 42 Hunde hatten an vier erlebnisreichen Tagen die Möglichkeiten neue Ausbildungswege und interessante Suchgebiete kennen zu lernen.







Einsatzübung26.09.2009 Einsatzübung in Gernrode

Auf dem Gelände der AHT GmbH in Gernrode geriet ein Tanklastwagen in einer Werkstatt in Brand. Ein Teil des verletzten Personals lief im Schock davon.
Deshalb wurden neben sechs Feuerwehren, 3 Notärzten und dem DRK-Sanitätszug Eichsfeld auch die Suchhundestaffel Teamdogs alarmiert. Alle Vermissten und teilweise verschütteten Personen wurden innerhalb von 45 Minuten gefunden.


Lutz und Mia22.08.2009 Prüfung für Flächensuche bestanden

Herzlichen Glückwunsch an unser Team Lutz und Mia
Die Staffel Teamdogs gratuliert Lutz Behrendt und seiner Mia zur bestandenen Flächenprüfung. Am 22.08.2009 meisterten die beiden in Naumburg, die ihnen gestellten Aufgaben. Herzlichen Glückwunsch auch an die erfolgreichen Teams der RHS Nordhessen.




 

                                                        

Theresa mit Cora

05.07.2009 Wesenstest/ Eignungstest/ Vorprüfung

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Rettungshunden in spe und ihren Hundeführern zum bestandenen Wesens- und Eignungstest, sowie zur bestandenen Vorprüfung. Alles Gute wünscht Euch Eure Staffel:

Jana Rödiger mit Amy (Vorprüfung)
Heike Rohlfing mit Kellie (Vorprüfung)
Theresa Groß mit Cora (RHS Werra-Meißner) (Wesens- & Eignungstest)
Heike Rohlfing mit Kes (Wesens- & Eignungstest)
Anja Rindermann mit Filou (Wesens- & Eignungstest)
Sabrina Henkel mit Ciano (Wesens- & Eignungstest)
Heike Koblitz mit Kobi (Wesens- & Eignungstest)

Rettungshundestaffel Teamdogs

SHS Teamdogs - Mitglied im Deutschen Rettungshundeverein

Mitglied im Deutschen Rettungshundeverein